eurbs
2006/2007 EDITION
ENG ita dan spa ger bel ned pol fra Greek | Help | Search | Credits | Webmail
Home page > Strukturierung des E-Urbs Masterstudiengangs

E-Urbs
Home page
News

Programm
Aktivitäten
Strukturierung des E-Urbs Masterstudiengangs
Kurse im Überblick

Personal & Institutonen
Professoren
Tutoren
Personal
Das Netzwerk

Bewerbung
Zugangsvoraussetzungen
Bewerbungsunterlagen und -prozedere
Gebühren & Fellowships

Zusätzliche Information
Arbeitsplattform und Arbeitsumfeld
Formales
Wie erreiche ich Urbino
F.A.Q.’s Häufig gestellte Fragen
Fotogallerie
Kontakt

Land of Learning

Strukturierung des E-Urbs Masterstudiengangs

E-Urbs ist ein Masterstudiengang über 60 ECTS, welcher durch die Anfertigung einer schriftlichen Arbeit abgeschlossen wird. Um den „gemischten“ Charakter des Studiengangs (face-to-face Lehre und Online-Lehre) zur Geltung zu bringen, ist dieser in drei große Lehrblöcke unterteilt. Der erste beginnt im August 2006, während der letzte im Juli 2007 endet.

 

Start

Ende

Dauer*

ECTS

Tätigkeit

Aufenthaltsort

Abschnitt 1

18/08

10/09

15

“face to face” Intensivkurs

Urbino (IT)

Abschnitt 2a

03/10

18/12

12

18

Online Zusammenarbeit

Heimuniversität

Abschnitt 2b

16/01

26/03

14

9

Online Zusammenarbeit

Heimuniversität

Abschnitt 3

15/05

30/07

10

18

Anfertigung der Abschlussarbeit

Gastuniversität

 

18/08

30/07

39 1/2

60

 

 

(*) Wochen
Während dieser Arbeitsblöcke werden unterschiedliche Lehr- und Trainingsmethoden angewendet. Von den Studenten werden dabei je spezifische Lernaktivitäten verlangt. Die verschiedenen Kurse sind in mehrere Lehreinheiten unterteilt:

 

ABSCHNITT 1: Intensiver face-to-face Kurs
(Von 18/08/2006 bis 10/09/2006)
Der erste Lernabschnitt gliedert sich in sechs einzelne Kurse, wobei in jeder Woche zwei Kurse abgehalten werden. Für jeden Kurs sind 10 Lehrstunden vorgesehen (fünfmal zwei pro Tag in einer Arbeitswoche). Insgesamt ergeben sich so 60 Lehrstunden, wobei jeder Kurs mit 2,5 ECTS zu Buche schlägt. Somit werden insgesamt 15 ECTS für Abschnitt 1 vergeben.

“Welcome Package”: Wie meistere ich den Masterstudiengang? (3 Tage)
Yuri Kazepov und Giovanni Torrisi

  1. Überblick über den MA und Informationen zu Urbino. Vorstellungsrunde der Teilnehmer und Zuordnung der Tutoren
  2. Internet Crash-Kurs: Wie finde ich die für mich wichtigen Informationen im Netz?
  3. Anforderungen und Studienverlauf: Einführung zum “Portfolio” management tool
  4. Allgemeine Einführung zur Benutzung der Online-Software (Land of Learning)

Erste Woche (2 Kurse, 5 ECTS)

  1. The key issues in Urban Studies (Hartmut Häussermann, DE)
  2. Understanding urban change (Chris Kesteloot, BE)

Zweite Woche (2 Kurse, 5 ECTS)

  1. Urban governance in transition: debates and practices (Hans Thor Andersen, DK)
  2. Comparative data analysis (M. Pisati, IT)

Dritte Woche (2 Kurse, 5 ECTS)

  1. Urban research design (selection of the research hypothesis, how to operationalise it, results validation and evaluation) (Wim Ostendorf, NL)
  2. Using Quantitative and qualitative methods in urban research (G. Nuvolati et al., IT)

Abschlussbesprechung, Prüfungen und Bewertungen (3 Tage) 
Nach dreieinhalb Wochen intensiven Lehrens und Lernens wird der Kenntnisstand der Studenten schließlich auf der Grundlage zweier Prüfungen bewertet:
1) Multiple choice und offene Fragebögen: Zu jedem Kurs füllen die Studenten einen Fragebogen aus, der eine Anzahl von offenen Fragen sowie multiple choice Fragen beinhaltet. Die Antworten zu den offenen Fragen werden persönlich von den Professoren begutachtet, während die Antworten zu den Multiple choice Fragen mittels eines automatischen Verfahrens überprüft werden.

2) Aufsätze: Die Studenten werden zwei Aufsätze schreiben: a) einen im Bereich Methodologie und b) einen Aufsatz, der sich theoretischen Fragen zuwendet
Falls ein Student / eine Studentin zu schwache Ergebnisse vorweist, werden die Prüfungen nach einer gesonderten Betreuung des Studenten / der Studentin durch einen Tutor schließlich wiederholt.

 

ABSCHNITT 2: Online-Lehre
(Vom 03/10/2006 bis 18/12/2006 und vom 16/01/2007 bis 26/03/2007).
Die Lehrtätigkeit findet in diesem Abschnitt online statt. Die einzelnen Lehreinheiten sind dabei sechs großen Themenblöcken zugeordnet. Insgesamt werden nach folgendem Schema 27 ECTS vergeben:

Kursbeschreibung Verantwortlicher Professor ECTS

Competitiveness and economic change in urban Europe

Pareja & Kloosterman

6

Built environment and mobility

Alan Murie

3

Social and cultural

Hans Thor Andersen

6

Identity and diversity

Ian Rath

3

Governance, citizenship and participation in changing urban contexts

Marisol Garcia & Yuri Kazepov

6

Quality of life: traditional and innovative issues

Gianpaolo Nuvolati

3

Die Anzahl der Online chats ist dabei zu den ECTS äquivalent: für jeden Chat wird also 1 ECTS vergeben – insgesamt ergeben sich so 27 ECTS. Für jeden Kurs wird ein zusätzlicher Chat organisiert, welcher von einem nicht zu E-Urbs gehörigen Gastwissenschaftler geleitet wird. Dabei wird es sich um einen international bekannten Experten handeln, der über ein profundes Wissen zum jeweiligen Themengebiet verfügt. 

 

 

E-learning
lol

 

News

16/05/2007 - New application form for 2007/08 available online. - view

eu
This Virtual Campus project has been funded with support from the European Commission (project number: 2005-3870 /001-001 ELE ELEB12). This web site reflects the views only of the authors, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein.

 


 

 

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!

2006 © www.e-urbs.net - All rights reserved